Stille ist unbeschreiblich schön

Wir waren mit dem freecamper freedy gonzales vom 3. bis 17. September 21 bis nach Wesenberg und zurück unterwegs.
Das Führen auf den Havel Wasserstraßen ist ein einzigartiges Naturerlebnis. Mit unserem eigenen WoMo auf dem freecamper fühlten wir uns frei und unabhängig.
Die Nächte auf den Seen, die Sonnenauf- und -untergänge sowie die Stille in der Nacht sind unbeschreiblich schön. Das Gefühl der Natur so nahe zu sein, macht süchtig auf mehr.
Das Verweilen in den hübschen Marinas Fürstenberg und Wesenberg ist sehr komfortabel. Wir kommen auf alle Fälle wieder.
Fahrt auf der Woblitz in den großen Lychensee. Natur pur.
In Wesenberg solltet ihr unbedingt das Cafe „am Wolitzsee“ besuchen und den hauseigenen Kuchen genießen.

Hartmut & Susanne aus Baden-Württemberg

Im Alten Hafen frühstücken
Liegeplätze frei gewählt
Stille ist unbeschreiblich schön
Nach oben scrollen