Fahren ohne Führerschein

Um den freecamper® zu fahren benötigst du nicht einmal einen Führerschein für Boote, den „Sportbootführerschein Binnen“. Wir stellen ein Ersatzdokument aus: die sogenannte „Charterbescheinigung“ oder auch „Charterschein“ genannt. Selbstverständlich bekommst du vor Antritt deiner Fahrt eine ausführliche Einweisung in Theorie und allem Praxis. Dafür bekommst du im Vorfeld Informationen, und wir nehmen uns am Anreisetag nach der Verladung deines Campingmobils Zeit. Die Charterbescheinigung gilt während der Fahrt mit dem freecamper® einmalig als Führerschein.
Dein Charterschein-Fahrgebiet findest du gelb markiert in der Karte. Es reicht im Norden der freecamper-Mietbasis über Havel und Mecklenburgische Seenplatte bis nach Schwerin, im Süden über den Werbellinkanal bis zum Werbellinsee. Auch der Finowkanal (Eberswalde) ist ohne Bootsführerschein bis zum Ende befahbar.
Mit einem Klick in die Karte erhälst du die Karte in Bildschirmgröße.

> Karte als PDF (1,7 MB)
Möchtest du mit dem freecamper® in die Hauptstadt Berlin fahren?
Planst du in den kommenden Jahren einen weiteren Urlaub auf dem Wasser?
Dann empfehlen wir einen Kurs zum „Sportbootführerschein Binnen“. Der Kurs in Theorie & Praxis dauert manchmal nur ein Wochenende und schließt mit einer Prüfung ab. Der Führerschein ist dann lebenslang gültig. Auf Wunsch nennen wir Fahrschulen in deiner oder unserer Nähe. Bitte nimm´ Kontakt mit uns auf.

Nach oben scrollen