Eine große Bitte in der Krise

In eigener Sache: Ich hoffe, dass es euch gesundheitlich gut geht und dass ihr persönlich die Folgen der Corona-Krise gut bewältigen könnt. Für viele wird es gravierende Folgen, auch finanzieller Art geben. Einen Großteil dieser Folgen können wir heute aber wohl noch gar nicht abschätzen.
Ich habe heute eine große Bitte, bei der es um Solidarität geht, Solidarität mit uns: bitte storniert den Mietvertrag in 2020 mit uns nicht. Wir kämpfen gerade um unsere Existenz!
Ihr helft uns, damit wir liquide bleiben und die Krise finanziell überstehen können. Danke.

Markus Frielinghaus

Corona aktuell
Wie alles anfing (1)
Eine große Bitte in der Krise
Nach oben scrollen