Wo können wir uns mit Frischwasser versorgen? Wo werden wir Abwasser und Chemie-WC los?

Frischwasser gibt es vor Fahrtantritt im Neuen Hafen sowie unterwegs in weiteren Häfen. Wir empfehlen dafür einen Extra-Kanister (20 l) mitzubringen. Damit kannst du auch dann Trinkwasser holen, wenn kein Schlauch am Anleger vorhanden ist. Und du hast einen zusätzlichen Tank an Bord. Für Grauwasser und Fäkalien steht dir an Bord des freecampers ein Tank zur Verfügung, der 300 l fasst. Auf dem freecamper für kleine Wohnwagen faßt der Tank 110 l.
Ecocamping, die Initiative für ökologisches Camping in Europa, empfiehlt mikrobiologische Zusätze in der Abwasserkassette, eine neue Methode, die sich in den letzten Jahren entwickelt und bewährt hat. Auch kläranlagenfreundliche chemische Zusätze kommen in Frage. Bitte verwende einen Zusatz aus der Ecocamping-Marktübersicht, die wir hier zum Herunterladen (470 KB) anbieten.

Wo können wir uns mit Frischwasser versorgen? Wo werden wir Abwasser und Chemie-WC los?
Nach oben scrollen