Schleuse Zaaren wieder passierbar

Grünes Licht an der Schleuse Zaaren. Nach den umfangreichen, aber auch pannenreichen Bauarbeiten im letzten Jahr ist die Schleuse Zaaren nun wieder für Sportboote passierbar. Das erfuhren wir vom zuständigen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde.
Nach einem dreiwöchigen Probelauf im November 2019 wurde zuletzt noch die automatische Steuerung an der Schleuse eingebaut.  Damit ist die Obere Havel Wasserstraße wieder komplett befahrbar. Am Finowkanal öffnen die Schleusen am 20. Mai.
> Pressemeldung des WSA Eberswalde als PDF

Wie campt Deutschland? Deine Meinung zählt.
Ein wenig Normalität beim Kranen
Schleuse Zaaren wieder passierbar
Nach oben scrollen