Öffnet die Schleuse Kannenburg im Juli?

Im Jahr 2010 in der Schleuse Kannenburg

An der Havel wird geflüstert. Derzeit immer lauter, dass die Schleuse Kannenburg im Juli 2023 eröffnet wird. Nach fünf Jahren Pause könnten dann Boote von der Havel wieder in die Templiner Gewässer und nach Templin fahren. Ein landschaftlich sehr attraktives Fahrgebiet für freecamper & Co.
Das bewegt sich allerdings im Bereich der Spekulation, denn von offizieller Seite gibt es für die Öffnung Anfang Juli bislang keine Bestätigung. Zum Baustart der neuen Schleuse im April 2022 war von einem Jahr Bauzeit die Rede. Templins Bürgermeister Detlef Tabbert damals gegenüber dem Rundfunk Berlin-Brandenburg rbb: „Wir gehen davon aus, dass spätestens zur Saison 2023 die Schleuse einsatzbereit sein wird“. Doch die Bauarbeiten ziehen sich hin. Nach vier Jahren Planung will nun man jedoch sobald wie möglich eröffnen, denn die Bootstouristen fehlen der Stadt Templin, nicht nur im Einzelhandel.
Die Schleuse war 2017 wegen Baufälligkeit für die Schifffahrt gesperrt worden. Seitdem sind die Templiner Gewässer von der Havel und den übrigen Bundeswasserstraßen abgeschnitten.

Öffnet die Schleuse Kannenburg im Juli?
Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner